Unser Trainingsbetrieb findet gemäß den jeweils gültigen Vorgaben statt.

Der Vereinsvorstand befasst sich ausführlich mit den aktuellen Entwicklungen und den Vorgaben und passt das vereinseigene Hygienekonzept immer wieder an. In die Erstellung werden auch Übungs- und Abteilungsleiter einbezogen. 

Grundsätzlich halten wir uns an die Vorgaben der Bundes- bzw. Landesregierung, des Landkreises Limburg-Weilburg sowie an die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes. Weiterhin sind für uns die jeweils aktuellen Empfehlungen des DOSB und der (Sport)Verbände maßgebend. Wir passen unsere Maßnahmen an das Vorgehen des Landkreises und der Gemeinde Hünfelden an.

Das jeweils gültige Hygienekonzept wird über die Abteilungs-/Übungsleiter an die Mitglieder verteilt.

Freizeit- und Amateursport ist vollumfänglich erlaubt.  

Die bisherigen Auflagen (z.B. zur Unterscheidung von Sport im Freien bzw. in Innenräumen, 2G+/3G-Zutrittsbeschränkungen, Verpflichtungen zur Erstellung von Hygienekonzepten und zur Vorlage sogenannter "Negativnachweise", Regelungen bzw. Begrenzungen von Zuschauern etc.) entfallen ersatzlos ab dem 2. April 2022.

In der neuen "Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung" des Landes Hessen heißt es allerdings: „Die allgemeinen Empfehlungen zu Hygiene und Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und in Gedrängesituationen, sollen eigenverantwortlich und situationsangepasst berücksichtigt werden.“  

Dieser Empfehlung schließen wir uns an und bitten weiterhin um sorgfältige Beachtung der erforderlichen Hygieneregeln.

Bei weiteren Fragen, vor allem zu Veranstaltungen, wendet euch bitte an euren Übungsleiter oder an Kay Schmidt, Stellvertr. Vorsitzender (06438 - 7299065, sport@tvdauborn.de)

Interesse geweckt?

Sport, Spiel und Musik sind im Verein am schönsten!
Wir freuen uns auf Dich!