Zeltlager 2019 – Rückblick

Am 1. Ferienwochenende fand wieder traditionell das Zeltlager des TV Dauborn statt. Betreuer und Elternhelfer bauten bereits am Vormittag die Zelte auf und richteten alles ein. Am Nachmittag trafen dann die Kinder ein und in einer Begrüßungsrunde erfuhren sie ihre Zeltgruppe und lernten Betreuer, Helfer und Küchenteam kennen. Das Thema des Lagers war in diesem Jahr „Rund um die Natur“. So hatten auch die Zelte Namen von bedrohten Tierarten (Pandas, Tiger, Bienen, Eisbären, Gorillas, Koalas, Seeadler). Entsprechend bastelten die Kinder dann den Schmuck für ihre eigenen Zelte, lernten sich dabei gegenseitig kennen und erfuhren einiges über alle diese bedrohten Tierarten.

Vor dem Abendessen wurde dann noch zusammen der Lagertanz getanzt und das eigens für das Lager von Mathis Wagner komponierte und getextete Lied gesungen.  Überraschungsgäste an diesem Abend waren 2 Falkner mit ihren Tieren, die deren Lebensweise und ihren Einsatz in der Jagd erklärten. Danach gab es ein Naturquiz, Fragen und Aufgaben rund um die Natur mussten beantwortet und gelöst werden. Ein Highlight hierbei war den von Christian Dutschun (Jäger) geliehene Hochsitz, von hier aus mussten Tierpräparate im Wald entdeckt und den Namen zugeordnet werden. Nach der ebenfalls traditionellen Nachtwanderung am Freitag kamen alle nochmal zum Singen zusammen und nach diesem ereignisreichen Tag fielen dann sicher die meisten ziemlich müde in ihre Zeltbetten


Am Samstag ging es dann zu einem Ausflug ins Naturfreundehaus „Weilbacher Kiesgruben“. Hier warteten Workshops auf die Kinder. Für die Jüngeren „Natur mit allen Sinnen“: Naturmandalas, Barfußpfad, Hütten bauen im Wald. Für die Älteren: Wanderung rund um das Gelände (Kiesabbau, Natur). Nach der Rückkehr waren alle froh über die Abkühlung im benachbarten Schwimmbad.

Für das Abendessen hatte sich das Küchenteam selbst übertroffen: Pizza wurde in einem Pizzaofen vor Ort gebacken, das war sehr lecker. Auch der Nachtisch ließ keine Wünsche offen: es gab Eis aus einer Eistheke. Bei verschiedenen Bastelangeboten und Singen klang der zweite Lagerabend aus. Am Sonntag wurden verschiedene Upcycling Workshops angeboten: Nisthilfen für Insekten, Insektenhotel, Vogelfutterhäuschen, Blumenstecker aus Holz, Gipsmasken und Experimente zum Klimaschutz.

Nach dem Mittagessen gab es dann noch den Abschlusskreis mit Urkunden für die Zeltbewertung, bevor sich alle verabschiedeten und allen fleißigen Helfern ein großes Lob aussprachen!

  • Zeltlager 2019
  • Zeltlager 2019
  • Instektenhotel am Eingang zu den Anlagen
  • Zeltlager 2019
  • Zeltlager 2019

    Bau Insektenhotel - Standort am Eingang zu den Anlagen

    Im Rahmen des Zeltlagers des TV Dauborn befassten sich die Kinder mit dem Thema Natur und deren Schutz. Neben vielen Infos, die in Form von Quizspielen, Workshops und eines Ausfluges zum Naturschutzhaus „Weilbacher Kiesgruben“ den Kindern nähergebracht wurden, befasste sich eine Gruppe mit dem Bau eines Insektenhotels. Die Vorarbeit erfolgte vor allem durch Peter Stautz, der den Rahmen anfertigte. Die Workshopgruppe schnitt Bambus klein, bohrte Löcher, sammelte Füllmaterial, ordnetealles an und klebte es fest.

    Während der Bauzeit stellte ein Teilnehmer schon die erste Belegung des Hotels fest – das erste Insekt zog direkt ein!

    Das neue Insektenhotel ist noch nicht ganz fertig. Aber: das Ergebnis kann sich sehen lassen und steht am Eingang zu den Anlagen. Es soll viele erfreuen und zur Insektenbeobachtung einladen. Die fehlenden „Zimmer“ werden demnächst noch ergänzt.

    Interesse geweckt?

    Sport, Spiel und Musik sind im Verein am schönsten!
    Wir freuen uns auf Dich!